direkt zum Inhalt springen

Job

LV Hamburg der SJD - Die Falken

Projektleiter*in im F-Ring

17.11.2022 / Der Landesverband Hamburg sucht ab Januar 2023 eine Projektleiter*in im F-Ring (Minijob, 8,5h/Woche).

Zum Verband

Die Sozialistische Jugend Deutschland – Die Falken ist ein anerkannter Träger der freien Jugendhilfe. Mit der SJD – Die Falken können Kinder und Jugendliche Mitbestimmung und Selbstorganisation erleben, ins Zeltlager fahren, politisch aktiv werden oder sich als Freiwillige in der Gruppenarbeit engagieren. Die SJD - Die Falken sind in allen Bundesländern aktiv und Träger von Jugendzentren, Bildungs- und Freizeithäusern sowie von Zeltplätzen. Seit mehr als 100 Jahren setzen sich die SJD – Die Falken für die Interessen von Kindern und Jugendlichen ein. Das Ziel der SJD – Die Falken ist eine sozialistische Gesellschaft.

Zum Projekt

Das Projekt soll jungen Geflüchteten helfen einen Zugang zum Verband zu bekommen. Derzeit wird das Projekt von zwei Projektegleiter*innen betreut. Dabei teilen sich diese Personen schwerpunktmäßig die Arbeit mit Jugendlichen und die mit Kindern auf. Wir suchen eine neue Projektbegleiter*in, die für die Arbeit mit geflüchteten Kindern zuständig wäre. Das kann sowohl regelmäßige Angebote, aber auch Tages- und Wochenend-Kinderseminare beinhalten. Außerdem zielt das Projekt auf eine langfristige Zusammenarbeit mit Eltern oder Erziehungsberechtigten ab.

Aufgabenbereiche

Ein Aufgabenbereich wird es sein, den Kindern einen Zugang zu bestehenden Falken-Stadtteilgruppen zu schaffen. Die Geflüchtetenunterkünfte liegen zumeist weit außerhalb der Stadt und sind schlecht an öffentliche Verkehrsmittel angebunden. Dieser Umstand verhindert strukturell, dass Kinder, die in diesen Unterkünften leben, selbstständig an Gruppenstunden teilnehmen können. Die Erarbeitung einer Struktur, die es interessierten Kindern ermöglicht, Angebote wahrzunehmen, ist derzeit eine Aufgabe des Projekts.

Darüber hinaus wird die Kontaktaufnahme zu geflüchteten Kindern und ihren Eltern einen großen Teil der Arbeit ausmachen. Dafür ist es wichtig, in Zusammenarbeit mit den Ehrenamtlichen dauerhaften Kontakt z.B. zu Kindern in Geflüchtetenunterkünften zu halten.
Ein weiterer Aufgabenbereich ist außerdem die Überprüfung der Verbandsstrukturen und Maßnahmen hinsichtlich ausschließender Faktoren gegenüber der Zielgruppe. Dementsprechend soll auch in Zusammenarbeit mit der anderen Projektleitung, Ehrenamtlichen und dem Büroteam ein Antirassismuskonzept für Maßnahmen des Landesverbandes erarbeitet werden und Schulungen zur Sensibilisierung zu Rassismus und Fluchterfahrungen geplant und durchgeführt werden.

Weitere Aufgaben sind:

  • Evaluation und Fortführung der bisherigen Arbeit mit geflüchteten Kindern
  • Evaluation und Fortführung der Elternarbeit
  • Strategische Weiterentwicklung des Projekts
  • Beantragung und Abrechnung von Geldern für das Projekt in Zusammenarbeit mit dem Büro

Unsere Erwartungen:

  • Engagiertes und aktives Eintreten für die Ziele und Inhalte des Verbandes und Lust auf politische Arbeit mit Kindern
  • Evtl. ein Jugendverbandshintergrund oder Erfahrungen in Gremienarbeit
  • Eigenständige Erschließung von Aufgabenfeldern und selbstständiges Arbeiten
  • Organisationsstärke, Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Flexibilität in der Arbeitszeit und Bereitschaft zur Arbeit am Wochenende
  • Erfahrung mit Bildungsarbeit
  • Erfahrung in der Arbeit mit Geflüchteten (Kindern)
  • Bereitschaft auch an Treffen anderer Gruppen oder Gremien von den Falken teilzunehmen
  • Bereitschaft viel in der Arbeitszeit unterwegs zu sein und mit Menschen in Kontakt zu treten
  • Beherrschen von einer oder mehrerer Sprachen, die die Kontaktaufnahme zu den in den Geflüchteten Unterkünften lebenden Menschen erleichtern könnten.

Wir bieten:

  • Ausführliche Einführung in die Verbandsstruktur, Vorstellung der Arbeitsbereiche
  • Einen Abwechslungsreichen Arbeitsplatz, mit viel Raum für eigenverantwortliches Arbeiten
  • Arbeitszeiten, die Du dir selbst einteilen kannst
  • Einen Verband mit interessanten Menschen und spannenden und nie gleichen Arbeitskontexten
  • Ein nettes Büroteam, das sich über Unterstützung freut
  • Möglichkeit zum Austausch mit Projektbegleiter*innen auf ähnlichen Stellen in anderen Landesverbänden der Falken

Bitte reiche Deine Bewerbungsunterlagen im PDF-Format per Mail bis zum 30.11.22 zu Händen des Landesvorstandes ein. Die Bewerbungsgespräche werden am 12.12.22 im Landesbüro der Falken Hamburg stattfinden. Solltest du diesen Termin nicht wahrnehmen können, sage uns bitte frühzeitig Bescheid.
Wir ermutigen Menschen mit Flucht- oder Rassismus-Erfahrung sich bei uns zu bewerben.

Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen!
Der Landesvorstand der sozialistischen Jugend – Die Falken Hamburg

Zur Stellenausschreibung auf der Website des LV Hamburg

zur Übersicht

Termine

06.01.2023, 18:00 bis 08.01.2023, 12:00

Liebesbeziehungen im Patriarchat
Am ersten Januarwochenende 2023, veranstaltet von der Mädchen- und Frauenpolitischen Kommission

13.01.2023, 18:00 bis 15.01.2023, 13:00

Rosa & Karl - Seminar
Ein Wochenende voller Workshops und Begegnungen zu den sozialistischen Vordenker*innen und Kämpfer*innen Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht, das die SJD - Die Falken traditionell rund um ihre Todestage in unserer Jugendbildungsstätte in der Nähe von Berlin veranstalten.

03.02.2023, 18:00 bis 05.02.2023, 13:00

EXCEED LIMITS: Abschlussveranstaltung

Anmeldung

Deine Bestell-Auswahl: