direkt zum Inhalt springen

Suchergebnis

05.01.2015

Rosa und Karl 2015 - Gedenkspaziergang

Am 15.01.1919 wurden Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht von Freikorpssoldaten ermodert. Wir gedenken ihnen in diesem Jahr am 11.01. mit einem Spaziergang durch das Zeitungsviertel.

Rosa und Karl 2015 - Gedenkspaziergang
Rosa und Karl 2015 - Gedenkspaziergang

Sonntag, 11.01., 11 Uhr, Hallesches Tor

Vom Treffpunkt aus sehen wir den Landwehrkanal, in dem die Leiche Rosa Luxemburgs versenkt wurde, nachdem sie von Freikorpssoldaten ermordet wurde.

Vom Halleschen Tor werden wir durch das Zeitungsviertel spazieren. Dieses Viertel war Schauplatz des Januaraufstands 1919, währenddessen Verlagsgebäude und Druckereien verschiedener Zeitungen, unter anderem des Vorwärts, besetzt wurden.

Enden wird unser Spaziergang in der Nähe der Baustelle des Stadtschlosses, nämlich am ehemaligen Staatsraatsgebäude der DDR. In dieses Gebäude ist der Balkon des Stadtschlosses eingebaut, von dem Karl Liebknecht am 09.11.1918 die sozialistische Republik ausrief.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit, ein Abschlussfoto am Marx-Engels-Denkmal zu machen.

Am 15.01.1919 wurden Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht von Freikorpssoldaten ermodert. Wir gedenken ihnen in diesem Jahr am 11.01. mit einem Spaziergang durch das Zeitungsviertel.

Termine

06.01.2023, 18:00 bis 08.01.2023, 12:00

Liebesbeziehungen im Patriarchat
Am ersten Januarwochenende 2023, veranstaltet von der Mädchen- und Frauenpolitischen Kommission

13.01.2023, 18:00 bis 15.01.2023, 13:00

Rosa & Karl - Seminar
Ein Wochenende voller Workshops und Begegnungen zu den sozialistischen Vordenker*innen und Kämpfer*innen Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht, das die SJD - Die Falken traditionell rund um ihre Todestage in unserer Jugendbildungsstätte in der Nähe von Berlin veranstalten.

03.02.2023, 18:00 bis 05.02.2023, 13:00

EXCEED LIMITS: Abschlussveranstaltung

Anmeldung

Deine Bestell-Auswahl: