direkt zum Inhalt springen

Suchergebnis

09.11.2003

Die Revolution ist großartig

Geschichtsworkshop "85 Jahre Novemberrevolution"

Liebknecht spricht in Berlin
Liebknecht spricht in Berlin

Vom 28. bis 30.11. 2003 veranstalten die Falken aus Oldenburg und Schwerin mit der Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein ein bundesweites Seminar zur Geschichte der Novemberrevolution.

"Revolution ist großartig, alles andere ist Quark!" (Rosa Luxemburg)

Kaum ein Ereignis der Zeitgeschichte ist so unterschiedlich bewertet worden wie die Revolution von 1918/1919. Da ist von der "Dolchstoßlegende” zu hören, von einer "importierten Revolution”, manchmal wird sogar behauptet, eine wirkliche Revolution habe gar nicht stattgefunden.

Wir wollen mit diesen Legenden aufräumen, uns begreifbar machen, was wirklich geschah, aus welcher geschichtlichen Situation heraus sich diese Revolution hatte entwickeln können, was ihr Scheitern zur Folge hatte und inwiefern diese verpaßte Gelegenheit auch in unserer Gegenwart noch ihre Auswirkung hat.

Die Arbeiterjugendbewegung hat Geschichte

Das Seminar wurde in dem Kontext "100 Jahre Falken" geplant und soll auch speziell immer die Rolle der Arbeiterjugend näher beleuchten.

Das Seminarprogramm

<b>Freitag, 28.11.2003</b>

ab 18.00 Uhr Anreise, anschl. Einstieg ins Thema <b>"Zeitstrahlspiel”</b>

<b>Samstag, 29.11.2003</b>

Kleingruppenarbeit "Gründe der Revolution”:

  1. Karl Liebknecht biographisch
  2. Lebensverhältnisse der Arbeiterklasse bis 1918
  3. Kaiser, Krupp und Kriegswirtschaft

Programm für alle:

  • "Die Revolution ist da!” (Der 9. November 1918)<i>Lesung aus "Die Roten Matrosen” von Klaus Kordon</i>
  • "Revolution - was tun?” - <i>Ein Planspiel</i>
  • Filmabend

<b>Sonntag, 30.11.2003</b>

  • "Wirkung der Revolution” Kurzreferat
  • Kleingruppenarbeit "Die Revolution und ihre Kinder”
  1. Spaltung der Arbeiterpartei und der Jugendverbände
  2. Wo bleibt die Macht? (Rätemodell vs. Parlamentarismus)
  3. Reformen erfüllt - Utopie tot?

<b>Abreise ca. 15.00 Uhr</b>

Weitere noch mögliche Themen: "Ebert, Visionär oder Verräter - Die verlorene oder die verratene Revolution?”

Was noch wichtig ist

Das Seminar wurde vorbereitet von GenossInnen aus dem KLH, Schwerin und Oldenburg. Es richtet sich an Interessierte und Mitglieder ab dem 16. Lebensjahr. Es ist als überregionales Seminar geplant, so dass auch Einzelpersonen oder kleine Gruppen dran teilnehmen können.

Das Seminar kostet pro Person 25 € inkl. Penne, lecker Essen und fettes Programm. Fahrtkosten müssen selbst gezahlt werden. Das Seminar ist für 20 Personen + X geplant. Das Seminar findet in der Jugendbildungsstätte "Kurt-Löwenstein" in Werftpfuhl am Rande von Berlin statt.

Wie ihr euch anmeldet

  • Für Gruppen je nach Region beim Falkenbezirk Weser-Ems oder beim Falkenkreisverband Schwerin

Workshop "85 Jahre November-revolution"

Termine

06.01.2023, 18:00 bis 08.01.2023, 12:00

Liebesbeziehungen im Patriarchat
Am ersten Januarwochenende 2023, veranstaltet von der Mädchen- und Frauenpolitischen Kommission

13.01.2023, 18:00 bis 15.01.2023, 13:00

Rosa & Karl - Seminar
Ein Wochenende voller Workshops und Begegnungen zu den sozialistischen Vordenker*innen und Kämpfer*innen Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht, das die SJD - Die Falken traditionell rund um ihre Todestage in unserer Jugendbildungsstätte in der Nähe von Berlin veranstalten.

03.02.2023, 18:00 bis 05.02.2023, 13:00

EXCEED LIMITS: Abschlussveranstaltung

Anmeldung

Deine Bestell-Auswahl: