direkt zum Inhalt springen

Suchergebnis

20.01.2005

Winterschulen

Wir waren dabei!

TeilnehmerInnen der Internationalen Winterschule
TeilnehmerInnen der Internationalen Winterschule

Jedes Jahr finden im Verband große "Winterschulen" statt, auf denen sich jeweils 100 bis 200 Jugendliche zwischen den Feiertagen eine Woche lang zu politischen Workshops, Aktionen und zum (Sylvester-)Feiern treffen. Diese Winterschulen haben eine lange Tradition im Verband. In Werftpfuhl, in der Nähe von Berlin, gibt es die internationale Version, in Finsterau im bayerischen Wald treffen sich die bayerischen Falkengliederungen und im SBZ in Oer-Erkenschwick findet die Winterschule für alle in Nordrhein-Westfalen und darüber hinaus statt. Die niedersächsischen Falkenbezirke haben sich in der "Asse", einer Falkenbildungsstätte in der Nähe von Braunschweig gebildet - und gefeiert.

Im Internet findet ihr Berichte und Fotos einiger der diesjährigen "Winterschul"-Events.

Die Winterschule der bayerischen Falken im Salvador-Allende-Haus Finsterau

Wie jedes Jahr gab es am ersten Abend den traditionellen Eröffnungsabend, an dem uns alle Arbeitskreise, Aktivitäten und Aktionen vorgestellt wurden. Die Winterschule in Finsterau ist nicht nur für ihre super Sylvesterparty, sondern auch für die vielen Arbeitskreise bekannt, in denen auch teilweise etwas für Sylvester vorbereitet wird. Es standen Arbeitskreise an wie gewaltfreie Kommunikation, EU-Verfassung, Fidel Castro, Israel und noch viele mehr. Damit beschäftigten wir uns vormittags und nachmittags. Doch nicht zu vergessen sind die vielen Abende, die wir gemeinsam gestalteten.

Hier geht´s zu den Fotos und Berichten aus Finsterau

Internationale Winterschulen in der Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein in Werftpfuhl

Die jährlich wiederkehrenden Winterschulen in der Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein haben Kultstatus. Vom 27. Dezember bis zum 3. Januar trafen sich zu Sylvesterfeier und Diskussion junge Menschen aus 20 ost- und westeuropäischen Ländern.

Dieses Jahr stand das Thema Gleichheit im Mittelpunkt. In den zahlreichen Workshops ging es zum Beispiel um Mitbestimmung, Menschenrechte, Rassismus, Gleichstellung oder die Überwindung von Grenzen. In Medienarbeitsgruppen erstellten die Teilnehmenden Produkte wie Videos, Radiosendungen, Fotoausstellungen etc., um neben der inhaltlichen Auseinandersetzung einen sinnlichen Zugang zu den Themen zu finden.

Einen Einblick nach Werftpfuhl

Auch an vielen weiteren Orten fanden Winterschulen der SJD - Die Falken statt, die hier nicht dokumentiert werden können.

Termine

06.01.2023, 18:00 bis 08.01.2023, 12:00

Liebesbeziehungen im Patriarchat
Am ersten Januarwochenende 2023, veranstaltet von der Mädchen- und Frauenpolitischen Kommission

13.01.2023, 18:00 bis 15.01.2023, 13:00

Rosa & Karl - Seminar
Ein Wochenende voller Workshops und Begegnungen zu den sozialistischen Vordenker*innen und Kämpfer*innen Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht, das die SJD - Die Falken traditionell rund um ihre Todestage in unserer Jugendbildungsstätte in der Nähe von Berlin veranstalten.

03.02.2023, 18:00 bis 05.02.2023, 13:00

EXCEED LIMITS: Abschlussveranstaltung

Anmeldung

Deine Bestell-Auswahl: