direkt zum Inhalt springen

Suchergebnis

03.05.2007

Selbstbehauptung, Widerstand und Verfolgung

Vom 7. - 25. Mai in Berlin: Ausstellung über die Falken in Berlin von 1945 bis 1961

Selbstbehauptung, Widerstand und Verfolgung
Selbstbehauptung, Widerstand und Verfolgung

Es gab sie bis zum Bau der Mauer am 13. August 1961 in beiden Teilen der längst gespaltenen Stadt - junge Menschen, die bereits durch ihre Mitgliedschaft in der "Sozialistischen Jugend Deutschland (SJD) - Die FALKEN" Opposition und Widerspruch gegen die Politik der SED ausdrückten. Für sie war es der Weg in eine neue Diktatur. 1947 von der Alliierten Kommandantur für Gesamt-Berlin zugelassen, bestand diese SPD-nahe Jugendorganisation wie ihre Mutterpartei bis zum Mauerbau auf dem Recht, auch in Ost-Berlin aktiv zu sein. Mehr noch: Mit dem 1951 eingerichteten Referat Mitteldeutschland verfolgten die FALKEN das Ziel, die "Sozialistische Jugend für den Tag der Wiedervereinigung" vorzubereiten- selbstverständlich unter dem Vorzeichen der Freiheit -, wie es 1953 Heinz Westphal ausdrückte, ihr langjähriger Berliner und Bundesvorsitzender. Die FALKEN suchten und fanden Kontakt nicht nur zu Jugendlichen in Ost-Berlin, sondern auch in Dresden und Ilmenau, Leipzig und Frankfurt (Oder).

Nicht wenige zahlten dafür mit jahrelanger Haft

Ihnen ist diese Ausstellung gewidmet

(aus dem ausstellungsflyer.pdf (PDF, 829 kb))

Eine Ausstellung des Landesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR in der Wandelhalle im 1. Obergeschoss des Abgeordnetenhauses von Berlin, Niederkirchnerstraße 5, 10111 Berlin

Ausstellungsdauer: 7.5. bis 25.5.2007 Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9.00-18.00 Uhr (am 10. und 24.5. nur bis 12.00 Uhr)

ausstellungsflyer.pdf (PDF)

Termine

06.01.2023, 18:00 bis 08.01.2023, 12:00

Liebesbeziehungen im Patriarchat
Am ersten Januarwochenende 2023, veranstaltet von der Mädchen- und Frauenpolitischen Kommission

13.01.2023, 18:00 bis 15.01.2023, 13:00

Rosa & Karl - Seminar
Ein Wochenende voller Workshops und Begegnungen zu den sozialistischen Vordenker*innen und Kämpfer*innen Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht, das die SJD - Die Falken traditionell rund um ihre Todestage in unserer Jugendbildungsstätte in der Nähe von Berlin veranstalten.

03.02.2023, 18:00 bis 05.02.2023, 13:00

EXCEED LIMITS: Abschlussveranstaltung

Anmeldung

Deine Bestell-Auswahl: