direkt zum Inhalt springen

Suchergebnis

29.03.2004

Altfalkenprogramm auf dem Pfingstcamp

Einladung für "Altfalken" zwischen 27 und 97 Jahren

Wissen wo unsere Wurzeln sind

Zur Geburtstagsfeier will sich der Verband am Ort seiner Gründung in Berlin mit seiner nunmehr 100jährigen Geschichte auseinandersetzen. Eine Gelegenheit auch für "Altfalken", ihr politisches und organisatorisches Wirken im Verband aus der zeitlichen Distanz zu betrachten und einzuschätzen - und natürlich eine gute Gelegenheit, viele alte Bekannte einmal wieder zusehen.

Es gibt für "Altfalken" drei Möglichkeiten, sich am Programm in Berlin zu beteiligen:

  • Es besteht die Möglichkeit, am Camp in Plötzensee teilzunehmen. Die Unterbrin-gung erfolgt in Zelten. Der Preis beträgt (ohne An- und Abreise) 37,50 €.
  • In der Jugendbildungsstätte Kurt Löwen-stein (KLH) in Werftpfuhl bei Berlin gibt es ein Bettenkontingent. Für die dort untergebrachten GenossInnen gibt es ein spezielles Programm, zum Teil in der Bildungsstätte, zum Teil in Berlin. Der Transfer nach Berlin erfolgt in der Regel mit Bussen. Das KLH liegt übrigens direkt gegenüber einem DB-Haltepunkt. Der Preis für Unterbringung, Programm und einige Transfers (ohne An- und Abreise nach/von Berlin) beträgt 125,-€. (Unterkunft in DZ, EZ-Zuschlag für die ganze Zeit 20,-€)
  • Wenn ihr nur an einzelnen Tagen am Programm und an der Verpflegung teil-nehmen möchtet, könnt ihr Tageskarten für je 10,-€ bei uns bestellen.

Programm in der Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein

Am <b>Freitag</b> erfolgt die Anreise zum KLH. Für den Abend sind eine Begrüßung, Klönsnack und Lieder in lockerer Runde vorgesehen.

Am <b>Samstag</b> erfolgt nach dem Frühstück der Transfer zum Campgelände Plötzensee und die Teilnahme an der Eröffnungsfeier (Zeitreise zur Geschichte des Verbandes). Nach dem Mittagessen werden Interessierte aus unseren Reihen als ZeitzeugInnen für Workshops des SJ-Ringes (´68 und die Falken, Verhältnis Falken-FDJ) und das Erzählcafé des F-Ringes zur Verfügung stehen (wie lief damals eine Gruppenstunde ab? Spiele früher-heute und ähnliches).

Am <b>Samstagnachmittag</b> gibt es die Gelegenheit zu einem Spaziergang zu Stätten der Arbeiter(jugend)bewegung in Berlin, zu einem Rundgang auf den Spuren der USPD, zu einer Rundfahrt "Berlin im Wandel", zum Besuch des Reichstages und Gespräch mit einem Bundestagsabgeordneten.

Am <b>Samstagabend</b> wird es ein Programm im KLH mit der Sichtung alter Filme, Dokumente und einiger Episoden/Anekdoten zur Falken-Geschichte geben.

Den <b>Sonntagvormittag</b> verbringen wir im KLH. Mit unterschiedlichen Methoden und verschiedenen Themenstellungen wollen wir uns mit der Geschichte der Falken nach 1945 auseinandersetzen. Dabei sollte ein Schwerpunkt auf der Zeit nach 1973 liegen, da die "offizielle" Verbandsgeschichtsschreibung hier abbricht, auf der anderen Seite viele Zeitzeugen dieses Abschnittes der Verbandsentwicklung anwesend sind, ist daran gedacht, diesen Abschnitt auch in geeigneter Form zu dokumentieren.

Themen könnten sein (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

  • Linksschwenk der Falken 1973 - Legende oder Parteiauftrag?
  • Internationale Arbeit als junge Ostdiplomatie
  • Falken und Friedensbewegung - nie waren wir so wertvoll
  • Von der Frauenkommission zur Quote - ein Fortschritt?
  • Ökologie - aber nicht mit uns?!
  • Das Verschwinden des Sozialismus aus der Wirklichkeit
  • Jugendverband oder bewegtes Museum - zur Zukunft der Falken

Nach dem Mittagessen erfolgt der Transfer in die Stadt zum Straßenfest am <b>Sonntagnachmittag</b>. Dort gibt es ein Bühnenprogamm, Spielmobile und einen Cafébereich. Am <b>Sonntagabend</b> wollen wir dann gemeinsam an der "Geburtstagsfeier" auf dem Gelände in Plötzensee teilnehmen. Neben Prominenz und internationalen Gäs-ten sollte auch ein Teilnehmer der 50-Jahr-Feier des Verbandes im Jahr 1954 sprechen, die damals fast an gleicher Stelle stattgefunden hat. Anschließend erfolgt ein Bustransfer zurück ins KLH.

Am <b>Montagmorgen</b> wollen wir uns bei einem späten Frühstück/frühen Brunch voneinander verabschieden - zumindest bis zur Feier des 150jährigen...

Anmeldung bitte bis zum 08. Mai 2004 zurückschicken an das Bundesbüro der SJD-Die Falken.

Unter 0228 - 3693822 oder -15 kann hier nach Ostern auch ein detailliertes Programm angefordert werden.

Ausschreibung_Altfalken.doc

Termine

06.01.2023, 18:00 bis 08.01.2023, 12:00

Liebesbeziehungen im Patriarchat
Am ersten Januarwochenende 2023, veranstaltet von der Mädchen- und Frauenpolitischen Kommission

13.01.2023, 18:00 bis 15.01.2023, 13:00

Rosa & Karl - Seminar
Ein Wochenende voller Workshops und Begegnungen zu den sozialistischen Vordenker*innen und Kämpfer*innen Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht, das die SJD - Die Falken traditionell rund um ihre Todestage in unserer Jugendbildungsstätte in der Nähe von Berlin veranstalten.

03.02.2023, 18:00 bis 05.02.2023, 13:00

EXCEED LIMITS: Abschlussveranstaltung

Anmeldung

Deine Bestell-Auswahl: