direkt zum Inhalt springen

Suchergebnis

16.12.2006

Rosa & Karl Seminar 2007

Jetzt schnell zu dem Bildungsseminar der Falken anmelden!

Rosa & Karl Seminar 2007
Rosa & Karl Seminar 2007

Seminar vom 12.1. - 14.1. in der Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein, Werftpfuhl

Vom 12. bis 14. Januar 2007 wird das Seminar "Rosa und Karl" in der Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein in Werftpfuhl bei Berlin stattfinden. In verschiedenen Workshops wollen wir wieder zu sozialistischer Theorie und Praxis arbeiten, abends zusammen feiern und als Abschluss am Sonntag gemeinsam die Luxemburg-Liebknecht-Demonstration besuchen. Wichtiges Ziel ist, das Seminar inhaltlich so zu gestalten, dass sowohl junge SJ-lerInnen den Einstieg finden, als auch GenossInnen, die das Seminar seit Jahren regelmäßig besuchen, nicht zu kurz kommen.

In Workshops wie "Rosa für EinsteigerInnen", "Was ist Sozialismus" und "Revolutionäres Berlin 1918/19" werden wir uns mit Theorie und Geschichte Sozialistischer Bewegungen auseinandersetzen. Der Workshop zur Gründung der Sozialistischen Jugendinternationalen vor 100 Jahren schlägt den Bogen von der Geschichte Sozialistischer Jugendorganisationen zur Gegenwart - schließlich stehen im August 2007 die Feierlichkeiten zu 100 Jahre IUSY an. Zudem werden wir uns mit aktuellen Themen wie dem G8 Gipfel in Heiligendamm oder der Geschichte und Zukunft Israels und Palästinas auseinandersetzen.

[nach oben]

Hintergrund

Am Abend des 15. Januar 1919 wurden Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht in Berlin von Freikorpsoffizieren ermordet. Mit ihrem politischen Engagement für Demokratie und Sozialismus, gegen Militarismus und Krieg und ihren Analysen zu Kapitalismus und Kaiserreich sowie ihrer radikalen Kritik an der Mehrheits-Sozialdemokratie ihrer Zeit sind sie bis heute Vorbilder für SozialistInnen.

Rosa und Karl gehören zu den wichtigsten VertreterInnen eines Sozialismus, der durch die Ideale des Internationalismus, des Antimilitarismus, der Gerechtigkeit und der radikalen Demokratie inspiriert ist.

[nach oben]

Große Gedenkveranstaltung

In Berlin findet jedes Jahr im Januar eine Gedenkveranstaltung für Karl und Rosa statt, zu der wir parallel ein Seminarwochenende veranstalten. Auf diese Weise wollen wir an Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht erinnern und ihr Werk und Wirken für unsere heutigen Kämpfe nutzbar machen.

[nach oben]

Jetzt ihr - Mitmischen und Anmelden

Und dafür brauchen wir eure Unterstützung. Meldet euch im Bundesbüro, wenn ihr Lust habt, ein Thema vorzubereiten und dazu einen Workshop zu leiten. Anmeldungen von TeilnehmerInnen nehmen wir natürlich auch gerne schon entgegen. Für weitere Fragen wendet euch an Kerstin Pätzold oder ruft an: 030/26 10 30-13.

[nach oben]

Ausschreibung Rosa und Karl 2007-1.pdf (PDF)

Termine

06.01.2023, 18:00 bis 08.01.2023, 12:00

Liebesbeziehungen im Patriarchat
Am ersten Januarwochenende 2023, veranstaltet von der Mädchen- und Frauenpolitischen Kommission

13.01.2023, 18:00 bis 15.01.2023, 13:00

Rosa & Karl - Seminar
Ein Wochenende voller Workshops und Begegnungen zu den sozialistischen Vordenker*innen und Kämpfer*innen Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht, das die SJD - Die Falken traditionell rund um ihre Todestage in unserer Jugendbildungsstätte in der Nähe von Berlin veranstalten.

03.02.2023, 18:00 bis 05.02.2023, 13:00

EXCEED LIMITS: Abschlussveranstaltung

Anmeldung

Deine Bestell-Auswahl: