direkt zum Inhalt springen

Suchergebnis

05.01.2005

Rosa und Karl 2005

Am Freitag geht es los!

Rosa und Karl 2005
Rosa und Karl 2005

"Rosa und Karl" findet vom 7. bis 9. Januar 2005 statt. Zum Seminar in der Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein nordöstlich von Berlin kommen jedes Jahr im Januar 160 Jugendliche, um über Sozialismus zu diskutieren, zu feiern und an der Demonstration für Rosa und Karl in Berlin teilzunehmen.

Workshops

Wie jedes Jahr haben wieder Falken für Falken (und solche, die es werden wollen) Arbeitsgruppen vorbereitet.

  • Rosa für EinsteigerInnen
  • Herbert Marcuse: Zur Dialektik der Befreiung
  • Historischer Materialismus
  • Mythos Che
  • Rosa Luxemburg lesen (zum Thema Militarismus)
  • Was hätten bekannte SozialistInnen zu Hartz 4 gesagt?
  • Karl Liebknecht: Die Aufgaben der Jugend bei Kriegsgefahr und Militarisierung
  • Staatsfeinde - anarchistische und marxistische Staatskritik
  • kreative Demovorbereitung

Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht

Gerade 15 Tage nachdem Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht mit der Gründung der Kommunistischen Partei Deutschlands die Sozialdemokratie endgültig in zwei Lager gespalten hatten, wurden sie am Abend des 15. Januar 1919 in Berlin von Freikorpsoffizieren ermordet. Mit ihrem politischen Engagement gegen Militarismus und Krieg und ihren Analysen zu Kapitalismus und Kaiserreich sowie ihrer radikalen Kritik an der Mehrheits-Sozialdemokratie ihrer Zeit gelten sie bis heute als Vorbilder linker SozialistInnen.

Nachdenken und Gedenken

In Berlin findet jedes Jahr im Januar eine Gedenkveranstaltung für Karl und Rosa statt. Wir wollen auf unsere Weise an Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht erinnern und ihr Werk und Wirken für unsere heutigen Kämpfe nutzbar machen.

Mitbringen

Mit 160 Jugendlichen wird es selbst in Werftpfuhl ganz schön eng. Wir werden Mehrbettzimmer und Turnhalle gemeinsam in Matratzenlager verwandeln. Bringt bitte unbedingt Handtuch und Schlafsack mit! Und für's Essen bitte an Becher, Teller, Geschirrhandtuch und Besteck denken.

Anmeldung

Anmeldungen sind über die Falkenbüros vor Ort möglich oder direkt bei Hella Meyering im Falkenbundesbüro. Die Anmeldeunterlagen könnt ihr hier herunterladen. Mit der eCard könnt ihr Freundinnen und Freunde gewinnen, mit euch zum Seminar zu fahren.

Rosa und Karl.zip

Termine

06.01.2023, 18:00 bis 08.01.2023, 12:00

Liebesbeziehungen im Patriarchat
Am ersten Januarwochenende 2023, veranstaltet von der Mädchen- und Frauenpolitischen Kommission

13.01.2023, 18:00 bis 15.01.2023, 13:00

Rosa & Karl - Seminar
Ein Wochenende voller Workshops und Begegnungen zu den sozialistischen Vordenker*innen und Kämpfer*innen Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht, das die SJD - Die Falken traditionell rund um ihre Todestage in unserer Jugendbildungsstätte in der Nähe von Berlin veranstalten.

03.02.2023, 18:00 bis 05.02.2023, 13:00

EXCEED LIMITS: Abschlussveranstaltung

Anmeldung

Deine Bestell-Auswahl: