direkt zum Inhalt springen

Suchergebnis

06.04.2004

1000 Falken kommen nach Berlin

SJD-Die Falken feiern Pfingsten 2004 hundertjähriges Jubiläum mit großem Camp

1000 Falken kommen nach Berlin
1000 Falken kommen nach Berlin

Im Berliner Strandbad Plötzensee beginnt am 28. Mai das viertägige Pfingstcamp der Sozialistischen Jugend Deutschlands - Die Falken.

Falken aller Generationen sind eingeladen

Über 1000 Falken treffen sich Pfingsten 2004 zu einem großen Zeltlager in Berlin. Eingeladen sind Falken aller Generationen und zahlreiche internationale Gäste aus befreundeten Organisationen. Das Pfingstcamp wird von einer großen Zahl ehrenamtlich engagierter Falken in bundesweit organisierten Arbeitsgruppen vorbereitet.

Das Programm

Mit einem Lichterfest wird am Freitagabend die Nacht zum Tage gemacht bis alle Kinder und Jugendlichen angereist sind. Am Samstagvormittag startet auf der Eröffnungsveranstaltung eine Zeitreise in die Geschichte der Sozialistischen Jugend. Eine Stadtrallye für Teenies, ein KinderMitmachMuseum, viele Workshops und ein buntes Spiel- und Aktionsprogramm erwartet junge und alte Falken am Nachmittag. Am Lagerfeuer, in den Cafézelten und der Disko klingt der Abend aus. Nach einem Sonntagvormittag mit Gruppenprogramm zieht ein Demonstrationszug zum Falken-Straßenfest am Nettelbeckplatz im Berliner Bezirk Wedding. Gleichzeitig beteiligt sich ein großer Teil der jugendlichen Gäste mit einem eigenen Motivwagen am "Karneval der Kulturen" und tanzt den "Kunduru". Am Abend feiern die Falken mit riesiger Geburtstagstorte und vielen Gästen eine Geburtstagsparty im Strandbad.

Wir zelten mitten in Berlin

Das Strandbad Plötzensee liegt wie eine grüne Oase im Berliner Stadtbezirk Wedding. Mehrere Wiesen mit altem Baumbestand, ein Badestrand mit Spielplatz und Bademeister bieten ein ideales Gelände für den Aufbau einer Zeltstadt mitten in Berlin.

Ein Zeltdorf für jede Altersgruppe

Hier werden drei Zeltdörfer errichtet, damit die Kinder (Falken), die Teenies (Rote Falken oder Rofas) und Jugendlichen (SJ-Sozialistische Jugend) nachts unter sich sind. Für "Altfalken" jeden Alters stehen nicht nur Zelte, sondern auch Betten und ein eigenes Programm in Zusammenarbeit mit der Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein in Werftpuhl bereit. Alle Generationen des Verbandes sind zum Bundespfingstcamp herzlich eingeladen.

Auf einer der Wiesen werden abseits der Schlafzelte eine Bühne und Großzelte aufgebaut, damit Platz für große Diskussionsveranstaltungen, Spiele, Disko und Konzerte sowie die zentrale Geburtstagsfeier zur Verfügung steht.

Hundert Jahre Sozialistische Jugend

Das Bundespfingstcamp wird anlässlich der Gründung der ersten Arbeiterjugendvereine 1904 in Berlin und Mannheim gefeiert. Lehrlinge, junge Arbeiterinnen und Arbeiter setzten sich für ihre Rechte, für mehr Bildung und soziale Gerechtigkeit ein. Selbstorganisation und Interessenvertretung von und für Arbeiterjugendliche(n) standen bereits vor 100 Jahren in den Statuten. Aus den ersten Vereinen entstand in der Weimarer Republik die Sozialistische Arbeiterjugend (SAJ). In den 20er Jahren gründeten SozialdemokratInnen die Kinderfreundebewegung. Jetzt wurden auch die Kinder aktiv, die "Roten Falken" entstanden. Nach dem Verbot und der Verfolgung durch die Nationalsozialisten schlossen sich nach 1945 Kinderfreunde und SAJ zu einer gemeinsamen Organisation zusammen: der Sozialistischen Jugend Deutschlands - Die Falken.

Infos und Anmeldung

Mehr Informationen zum Bundespfingstcamp gibt es regelmäßig auf der Website www.wir-falken.de oder im Falken-Bundesbüro. Anmeldungen sind in jeder Gliederung der SJD - Die Falken möglich.


Nicht mit uns!
Wider eine Zwei-Klassen-Jugendhilfe!

Eine Ungleichbehandlung von Kindern und Jugendlichen aufgrund ihrer Herkunft ist nicht mit dem Grundgesetz vereinbar und bricht mit der UN-Kinderrechtskonvention.

Termine

05.06.2024, 19:00 bis 05.06.2024, 21:00

Kindeswohlgefährdung, Umgang auf Zeltlagern und in Gruppenstunden
Veranstaltungsreihe Rote Pädagogik - Sozialistische Erziehung im 21. Jahrhundert

07.06.2024, 18:00 bis 09.06.2024, 13:00

Frauentheorieseminar
Das Thesenpapier beschäftigt sich dieses Jahr mit Frauen im Sozialismus.

06.09.2024, 18:00 bis 08.09.2024, 13:00

Fempowerment
Das Seminar für Mädchen und Frauen aus dem Verband

Anmeldung

Deine Bestell-Auswahl: