direkt zum Inhalt springen

Suchergebnis

04.05.2018

Verbandswerkstatt 2018 - die letzten wichtigen Infos für Teilnehmende

Liebe Teilnehmende der Verbandswerkstatt,liebe Genoss*innen, liebe Sonnenhungrige, Wissensdurstige, Spassbegeisterte, Therorieversessene! Es geht bald los, wir sagen euch, was ihr nicht vergessen dürft:

Es ist fast soweit, noch ein paar Tage schlafen, dann treffen wir uns endlich in Werftpfuhl zur Verbandswerkstatt 2018. Wir sind hier megabeschäftigt mit den Vorbereitungen, ihr sicher auch mit Anfahrt, Packen, Workshops vorbereiten und vorschlafen. Das pickepacke volle Programm findet ihr auf diesen Seiten und auch das umfangreiche Workshop-Heft ist dort zu finden. Wir bitten euch schon mal reinzuschauen, denn bei der Anmeldung im KLH findet ihr die Teilnahmelisten für die Workshops, in die ihr euch mit analogem Stift so richtig wie früher eintragen könnt. Lieblingsworkshops raussuchen und vorplanen ist also sehr von Vorteil, um an die begehrten Plätze zu kommen!

Damit wir eine schöne Zeit haben, gibt es jetzt noch ein paar

Unterkunft- und Packhinweise

Viele von euch kennen den Veranstaltungsort, das KLH. Und viele haben auch schon die Herausforderung kennengelernt, wie es hier läuft, wenn wir sehr, sehr viele sind, die in der Jugendbildungsstätte zusammen sein wollen, so z.B. alljährlich bei Rosa und Karl. Auf der Verbandswerkstatt wird es genauso voll und es kommt hinzu, dass einige Gliederungen nicht nur im Haus, sondern auch in Zelten (SG 20/404) untergebracht sind. Wir haben Sonne bestellt, den Wind ausgemacht und Strohbetten für euch geplant, Licht und Dixies gibt es auch, also wird das sicher ganz kuschelig. Damit alle eine gute Zeit verleben - sich entfalten und zurückziehen können, die einen laue Nächte geniessen und die anderen ruhig schlafen können brauchen wir Absprachen und Regeln, die das möglich machen. Ihr findet die Infos dazu im Programmheft, hier sei das Wichtigste zusammengefasst:

Im Zelt - im Haus

Auf der Rückseite des Gebäudes haben wir ein Zeltdorf aufgestellt für ca. 50 bis 80 Teilnehmende, die keine Betten im Haus haben.

Gliederungen, die sich bereit erklärt haben (oder "dran sind") im Zelt zu schlafen, sind immer auch mit einem Kontingent im Haus versehen, so dass ihr euch absprechen könnt, wer draußen, wer drinnen schlafen soll. Wer im Einzelfall auf keinen Fall im Zelt schlafen kann aus Gründen, der*die muss das auch nicht.

Wir haben bei der Belegung der Zimmer Sorge getragen dafür, dass Leute in Zelten Zugang zu Duschen und WCs im Haus haben, z.B. bei den eigenen Gliederungen. Die Räume im Haus werden außerdem alle nicht abgeschlossen sein, denn sie sollen (laut Beschluss der Vorbereitungs-AG) auch für Draußenschlafende zugänglich sein, um zu duschen oder die Toilette zu benutzen.

In Zelten schlafen werden Menschen aus:

dem Bundesvorstand, dem LV Baden-Württemberg, LV Berlin, LV Brandenburg, BZ Braunschweig, KV Bremen, BZ Hannover, LV Mecklenburg-Vorpommern, BZ Mittelrhein, KV LNR, KV Bielefeld, LV Rheinland-Pfalz, LV Sachsen, LV Sachsen-Anhalt, LV Thüringen.
Wir gehen von einer besonderen Solidarität den Draußenschlafenden gegenüber aus und danken euch für die Bereitschaft dazu und für euer Verständnis.

Aber nochmal: Probleme, die sich aus der Schlafsituation ergeben, könnt ihr mit dem Orgateam besprechen, wir werden Lösungen finden, die den Bedürfnissen der Teilnehmenden entsprechen. Wendet euch an uns, wenn es so ist!
Alle müssen mitbringen:

  • Schlafsack und Isomatte (oder ein Laken für das Strohnest)
  • Handtücher
  • Besteck und Geschirr und Tasse
  • Trockentuch (wir spülen unser Geschirr selbst)

Ankunft in Werftpfuhl - Abfahrt

Da wir zur An- und Abreise und wenige Hinweise bekommen haben, noch ein letztes Mal nachgefragt: Wer braucht dringend einen Shuttle am Mittwoch abend? Wir können das organisieren, aber wir wollen es gerne vorher tun. Mit Anzahl Leute und genaue Ankunftzeit und -ort, dann ist das kein Problem.

Es ist ein Bus geordert für Sonntag mittag, ihr erreicht damit den Anschluss nach Berlin um 12:00 Uhr. Wir bitten euch trotzdem um ein wenig Zeit für die Hilfe beim Abbau. Wenn ihr es also einplanen könnt, dann freuen wir uns über Eure Solidarität. Wir hätten da ein Großzelt zu stehen...

Last Call - Schöpft Eure Kontingente aus

Die Rechnungen sind raus, die meisten haben noch eine*n oder zwei bei uns gut. Und wir haben noch Zelte, deshalb könnt ihr gerne noch mal sehen, ob die eine oder andere noch mitkommen möchte, Restplätze sind da. Wir bitten Euch nur ganz dringend, die Rückmeldung muss über das Formular kommen und nicht später als MONTAGABEND.

Erreichbarkeit

Rückfragen nehmen wir heute und Montag noch auf diesem Weg per E-Mail entgegen, dann geht es ins Mobilfunknetz: 0151/25794408 (Bundesbüro-Handy) Im Bundesbüro ist Kalle Kusch Mittwoch und Freitag zu erreichen.

Wir freuen uns auf Euch, Freundschaft!


Willkommen auf unserer neuen Homepage!
Willkommen auf unserer neuen Homepage!

Wir gehen jetzt frisch online mit euch und freuen uns, dass ihr da seid!

Nein zum Krieg, nein zur Zeitenwende!
Nein zum Krieg!

Und Nein zur Zeitenwende.

Termine

06.01.2023, 18:00 bis 08.01.2023, 12:00

Liebesbeziehungen im Patriarchat
Am ersten Januarwochenende 2023, veranstaltet von der Mädchen- und Frauenpolitischen Kommission

13.01.2023, 18:00 bis 15.01.2023, 13:00

Rosa & Karl - Seminar
Ein Wochenende voller Workshops und Begegnungen zu den sozialistischen Vordenker*innen und Kämpfer*innen Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht, das die SJD - Die Falken traditionell rund um ihre Todestage in unserer Jugendbildungsstätte in der Nähe von Berlin veranstalten.

03.02.2023, 18:00 bis 05.02.2023, 13:00

EXCEED LIMITS: Abschlussveranstaltung

Anmeldung

Deine Bestell-Auswahl: